Atelier Kaitna Smetana Profil Projekte Gebietsbetreuung Kooperationen Kontakt
Aktuelle Projekte Innenraum
Sanierung/Revitalisierung/Umbau/Zubau Staedtebau/Raumplanung
Neubau Ausstellungen
Dorferneuerung Publikationen

Kindergarten, Pöttelsdorf
Hernalser Gürtel 21, Wien 17
Hasnerstraße 59, Wien 16
Haus G, Klosterneuburg
Felix-Mottl-Straße, Wien 19
Bewohnerinnenzentren, Wien
Haus W, Ullrichskirchen
Kindergrippe Buchengasse, Wien 10
Dachgeschoßausbau Familie F, Wien 18
Lokalumbauten, Wien
Kindergarten, Neckenmarkt
Lokal Engerthstraße, Wien 2
Lokal Stinygasse, Wien 10
Lokal Rennbahnweg, Wien 22
Wohnungsumbau Augarten, Wien 2
Mehrfamilienhaus Pötzleinsdorf,
Wien 18

Lokal Karl-Marx-Hof, Wien 19
Lokal Brünnerstraße, Wien 21
Lokal Rabenhof, Wien 3
Haus Z, Wien 23
Schneidergasse, Wien 11
Tagungszentrum Schönbrunn, Wien 13
Panikengasse 36, Wien 16
Altes Feuerwehrhaus, Purbach
I.O.I. Head Office Palais Rottal, Wien
Unteres Belvedere, Rampe Passage
Gut Purbach, Purbach
Arnethgasse 82, Wien 16
Löwengasse 16, Wien 3
Dachgeschosswohnung Familie K,
Wien 8

Seeböckgasse 12–14, Wien 16
Jheringgasse 31, Wien 15
Irrgarten Schönbrunn, Wien 13
Weinakademie, Rust
Gloriette, Eisenstadt
Haus W, Ulrichskirchen
Kesselhofhaus Hofburg, Wien
Hofüberdachung Rathaus, Bruck / Leitha
Maschinenhaus, Eisenstadt
Haus V, Stoob
Orangerie, Eisenstadt
Kindergarten, Pöttelsdorf
Haus S, Eisenstadt
Florianikapelle, Parndorf
Gemeindezentrum, Mischendorf
Haus S, Wien 14

 
Lokalumbauten, Wien, 2011

Lokalumbauten, Wien
Bauliche Änderungen und Sanierungsmaßnahmen in Gassenlokalen, 2011

Eine Reihe von leerstehenden Lokalen wurde für Büronutzungen mit KundInnenverkehr adaptiert und instand gesetzt. Die Größen der Lokale, die aus verschiedenen Bauepochen stammen, variierten dabei von 50-150m2. Trotz unterschiedlicher Ausgangssituationen sollte kostengünstig eine Cooporate Identity geschaffen werden, um einen Wiedererkennungseffekt zu gewährleisten. Dazu wurden seitens des Auftraggebers bereits einige Elemente vorgegeben, weitere Objekte und Oberflächen wurden gemeinsam im Rahmen des Planungsprozesses entwickelt und für jedes einzelne Lokal abgestimmt.

Lokalumbauten, Wien, 2011

Wo es wirtschaftlich erforderlich war, wurden Fenster und Portale gegen zeitgemäße Elemente getauscht. In einigen Lokalen wurde ein barrierefreier Zugang hergestellt, sowie barrierefreie WC-Anlagen geschaffen.